Technische Einsatzleitung Dithmarschen

S3 Einsatz

 

Kann bei Personalmangel mit S 2 zusammengelegt werden

  • Beurteilen der Lage
  • Fassen des Entschlusses über die Einsatzdurchführung, zum Beispiel festlegen von Einsatzschwerpunkten, bestimmen der erforderlichen Einsatzkräfte, Einsatzmittel und Reserven, festlegen der Befehlsstelle.
  • Bestimmen und einweisen von Führungskräften, zum Beispiel Einsatzabschnittsleiter
  • Ordnen des Schadensgebietes, zum Beispiel
    • Festlegen der Führungsorganisation
    • Festlegen der Befehlsstelle
    • Festlegen von Bereitstellungsräumen
    • Einrichten von Sammelstellen (Verletztensammelstelle, Leichensammelstelle)
  • Anordnen von Absperrmaßnahmen
  • Festlegen und freihalten von An – und Abmarschwegen
  • Zusammenarbeiten mit anderen Ämtern, Behörden und Organisationen
  • Durchführen von Lagebesprechungen
  • Erteilen der Einsatzbefehle
  • Beaufsichtigung und kontrollieren der Einsatzdurchführung
  • Veranlassen von Sofortmaßnahmen für gefährdete Bevölkerung (Warnung, - Unterbringung, Räumung, Versorgung, Transport )
  • Mithilfe bei der Sicherung geborgener Sachwerte, beim ermitteln der Schadensursache und der Täter, bei der Zeugenfeststellung und bei der Beweissicherung.