Technische Einsatzleitung Dithmarschen

Einsatznummer:
6/2020
Einsatzzeit:
25.08.2013 01:12 - 25.08.2013 04:30
Einsatztyp:
Einsatz
Einsatzort:
Eisenbahnhochbrücke, Hochdonn
Einsatzart:
FEU Bahn R1
Beschreibung:
Am 24.08.2013 fand auf der Eisenbahnbrücke Hochdonn eine große Einsatzübung statt. Als Übungsszenario wurde der Brand in einer Lok der Nord-Ostsee-Bahn angenommen. Der Lokführer leitete noch eine Schnellbremsung ein und der Zug der aus sechs Reisezugwagen bestand kam auf der Eisenbahnbrücke zun Stehen. Bei der Schnellbremsung wurden insgesamt 18 Personen verletzt. Diese gingen von Leichtverletzten bis hin zu Schwerstverletzten. Die Rettung dieser Verletzten gestaltete sich relativ schwierig, da die Rettungswagen nicht bis unmittelbar an die Unfallstelle fahren konnten. Ziel der Übung war es auch, die Zusammenarbeit der einzelnen Organisationen in der technischen Einsatzleitung zu überprüfen.
Ausgerückte Einheiten:
TEL Dithmarschen , FF Hochdonn, Feuerwehr Burg , 03 LZ Dithmarschen, RKiSH , DRK OV St. Michaelisdonn , DRK OV Heide , THW OV Burg-Hochdonn , Landespolizei, Bundespolizei, Notfallmanagement Bahn
Ungefährer Einsatzort: