Technische Einsatzleitung Dithmarschen

News

 

3. Meldung Heide "Sporthalle brennt in voller Ausdehnung"/ Tatverdächtige festgenommen
Dithmarschen (ots) - Aufgrund der starken Rauchentwicklung wurden zwei Straßenzüge nördlich der Brandstelle vorsorglich geräumt. Insgesamt sind ca. 30 Personen betroffen, die derzeit durch Kräfte der Rettungsdienstkooperation betreut werden. Rauchgasmessungen vor Ort durch den Löschzug Gefahrgut hatten leicht erhöhte Konzentrationen an Brandgasen ergeben, die jedoch unterhalb der zulässigen Grenzwerte liegen. Ein zweiter Feuerwehrmann ist mit leichten Verletzungen ins örtliche Klinikum eingeliefert worden. Die Polizei informiert, dass sie mehrere Tatverdächtige in unmittelbarer Nähe zum Brandobjekt vorläufig festgenommen hat. Diese könnten auch für weitere Feuer, die sich in der letzten Zeit in der Stadt Heide ereignet haben, verantwortlich sein. Weitere Fragen zum Sachstand der Ermittlungen sind an die zuständige Kriminalpolizei zu richten.
Technische Einsatzleitung Dithmarschen
S5 - Pressesprecher
Kay Ehlers
0162/1019684
kay.ehlers@feuerwehr-kuden.de
Unsere nächsten Termine
Sa, 23.03.2019
06:30 - 14:00
LKN Großübung
Husum
Radio 112
Feuer1
Jens-Uwe Andersson