Technische Einsatzleitung Dithmarschen

Großfeuer in Heide ca. 200 Einsatzkräfte/ Sachstandsmeldung
Dithmarschen (ots) - Seit gestern Abend um 21.37 Uhr sind ca. 200Einsatzkräfte von Feuerwehr, THW, Rettungsdienst, DRK-Bereitschaft undPolizei bei einem Großfeuer auf einem landwirtschaftlichen Anwesen amsüdlichen Stadtrand von Heide im Einsatz. Aufgrund der Randlage und deshohen Löschwasserbedarfs mussten insgesamt ca. vier Kilometer Schläucheverlegt werden. Sämtliche Nebengebäude und auch ein durch eine Brandwand abgeteilter Bereich der Halle konnten Dank eines massivenWassereinsatzes gehalten werden. Dabei zog sich ein Feuerwehrmann eineleichte Rauchgasintoxikation zu und wurde stationär in das örtlicheKrankenhaus aufgenommen. Die in etwa 2.500 eingelagerten Rundballen ausStroh bereiten den Löschmannschaften große Schwierigkeiten, da diesemittels mehrerer Bagger und Radlader nach und nach aus der Halle geholtwerden müssen, um sie dann draußen ablöschen zu können. Derzeit sind die ersten Kräfte ausgetauscht und zwei Feuerwehrbereitschaften, gebildetaus mehreren Feuerwehren des Kreisgebietes, haben die Löscharbeitenübernommen. Aktuell sind noch ca. 80 Kräfte im Einsatz. Der Einsatz wird vermutlich noch den ganzen Tag andauern.
Technische Einsatzleitung Dithmarschen
S5 - Pressesprecher
Kay Ehlers
0162/1019684